OPTIGEM

SOFTWARELÖSUNGEN FÜR GEMEINDEN
UND GEMEINNÜTZIGE WERKE

Neu in OPTIGEM.Web 21.2 (12850)

Die wichtigsten Neuerungen im Überblick

Ein ausführliches Änderungsprotokoll steht direkt in OPTIGEM.Web zur Verfügung.

Der Aufruf erfolgt nach Anmeldung in OPTIGEM.Web durch Klicken auf die Versionsnummer am Ende der Seite.

 

Update-Datum: 12.04.2021

Beschreibungen weiterer Updates:

Inhalt:

Projekte: Budget-Ergebnis

Mit dieser neuen Auswertung kann der aktuelle Spendenstand von Projekten, gemessen am geplanten Budget, angezeigt werden.

Die Auswertung kann auffolgenden Ebenen erfolgen:

  • Projektkategorien
  • Projektbereiche
  • einzelne Projekte
  • falls berechtigt: Benutzer mit ihren zugeordneten Projekten

Nach oben

 
 

E-Mail: Entwürfe speichern

E-Mail-Entwürfe können gespeichert und später erneut geladen werden. So kann das Verfassen einer E-Mail unterbrochen werden, ohne die Inhalte zu verlieren oder auf anderem Weg sichern zu müssen. Gespeichert werden Betreff, Inhalt und das gewählte Design. Beim Laden von Entwürfen können außerdem auch zuvor versendete E-Mails, die nicht als Entwurf gespeichert wurden, wiederverwendet werden.

Beim Verfassen einer E-Mail wird automatisch ein temporärer Entwurf gespeichert. Sollte z.B. der Browser geschlossen werden, kann dieser automatisch gespeicherte Entwurf wieder geladen werden.

 

Sonstiges

CSV-Export von E-Mail-Entwürfen

Die Empfängerdaten Ihrer Mailing-Entwürfe können als CSV-Datei exportiert werden (optional inkl. Betreff und Nachricht). Der Export wird in der Versandhistorie protokolliert, damit auch ein externer Versand nachverfolgbar bleibt.

Umsetzung diverser Kundenwünsche

Neben der planmäßigen Weiterentwicklung haben wir eine Reihe von Anregungen umgesetzt, die uns Benutzer haben zukommen lassen. Unter anderem:

  • Termine und Notizen: die Auswahl von Win-Finanz-Benutzer ist nun möglich (benötigt entsprechende Rechte)
  • Personen-Verknüpfungen: es wurde ein Bemerkungen-Feld ergänzt (Ab Win-Finanz 6.5 steht dieses auch dort zur Verfügung)
  • Bei neuen Newsletter-Anmeldungen kann eine Benachrichtigungs-E-Mail versendet werden
  • Publikationen: bei der Verwaltung von Newsletter-Zuordnungen kann die E-Mail optional aus der Liste der bestehenden Kommunikationseinträge gewählt werden
  • E-Mail-/Newsletter-Versand: entsprechende Export-Rechte vorausgesetzt, können fehlgeschlagene Empfänger direkt und ohne Umwege im CSV-Format exportiert werden. Dies ist sowohl in der Übersicht der E-Mail-Versandaufträge als auch im Versandbericht über einen entsprechenden Link möglich.

Administration

Export von E-Mail-Empfängern

Mit dem Update wird für alle Benutzer, die die Möglichkeit zum E-Mail-Versand haben, auch der Export von Empfängern als CSV-Datei ermöglicht. Bei Bedarf kann dies im Bereich „Menü und Berechtigungen“ („Administration“ ► „Erweitert“ ► „Menü und Berechtigungen“) für die Seiten „Ausgabe-Center“ und „Newsletter“ für einzelne Rollen deaktiviert werden. Die entsprechende Option befindet sich in der Berechtigungsgruppe „E-Mail“.

 

Termine für Win-Finanz Benutzer (Rollen-Konfiguration)

Um Benutzern in OPTIGEM.Web die Möglichkeit zu geben, Termine für Win-Finanz Benutzer anzulegen, muss zunächst auf Rollenebene die entsprechende Berechtigung vergeben werden. Die Einstellung befindet sich unter „Administration“ ► „Erweitert“ ► „Rollen verwalten“ ► „Rollen-Konfiguration“ ► „Verwalten“ ► Bereich „Partner“ ► Register „Notizen/Termine“ ► Register „Allgemein“.

 

Neue Grundeinstellungen für E-Mail-Verarbeitung

Das Update ergänzt weitere Einstellungen im Bereich der Grundeinstellungen für E-Mail und Newsletter:

  • Alternativer Seitentitel für die An- und Abmeldeseiten (zunächst wird der Systemname verwendet)
  • Platzhalter für Texte der Abmelde- und Abmeldebestätigungseite
  • Um Missbrauch des Abmeldelinks durch Dritte vorzubeugen, kann der Benutzer im Rahmen der Abmeldung zur Eingabe seiner E-Mail-Adresse aufgefordert. Zusätzlich kann die Abmeldung per E-Mail bestätigt und per Platzhalter ein Link für die erneute Anmeldung eingefügt werden.
  • Globale Konfiguration der Anmeldefunktion für Newsletter:
    • Konfiguration des Anmeldeformulars (abgefragte Informationen, Texte für Einwilligung und double-opt-in E-Mail)
    • Konfiguration der Verarbeitung von Newsletter-Anmeldungen (Herkunft und Datenschutz)

Vor Verwendung von Anmeldeformularen für Newsletter sollte die globale Konfiguration der Anmeldefunktion für Newsletter unbedingt geprüft werden. Die Grundeinstellungen für E-Mail und Newsletter finden Sie in OPTIGEM.Web über das Menü „Administration“ ► „Erweitert“ ► „Grundeinstellungen“ ► Register „Mandant“ ► „E-Mail & Newsletter“.

 

Benachrichtigung per E-Mail bei neuer Newsletter-Anmeldung

In den Einstellungen für Newsletter-Anmeldungen gibt es die neue Option, sich per E-Mail über neue Anmeldungen benachrichtigen zu lassen. Die Benachrichtigungs-E-Mail kann optional die Anmeldedaten enthalten. Die Benachrichtigung kann unter „Administration“ ► „Erweitert“ ►„Systemeinstellungen“ ► Register „Mandant“ ► „E-Mail & Newsletter“ ►
Register „Newsletter“ ► Register „Anmeldung“ ► Register „Verarbeitung“ aktiviert  und konfiguriert werden.

Nach oben

 

Neue View „Budget-Ergebnis“

Die neue View „Budget-Ergebnis“ wird allen Benutzern, die Zugriff auf die Projekte-View besitzen, zugeordnet. Dabei wird der Projekt-Umfang auf „Nur eigene Projekte“ eingestellt, wenn Benutzer keinen Zugriff auf alle Projekte besitzen. Besitzen Benutzer Zugriff auf alle Projekte, erhalten diese außerdem das Recht, die Übersicht nach Benutzer zu gliedern. Dies kann in der Zuordnung der Budget-Ergebnis View angepasst werden („Administration“ ► „Erweitert“ ► „Menü und Berechtigungen“ ► Eigenschaften der View-Zuordnung zu Budget-Ergebnis ► Berechtigung „Budget / Ergebnis“ ► Recht „Projekte / Gliederung“).

 
 
 

Ihre Meinung interessiert uns.

*Pfichtfelder

Zum Thema Datenschutz:*

Diese Seite verwendet nur technisch-notwendige Cookies. Eine separate Zustimmung ist nicht notwendig. Datenschutzerklärung

OPTIGEM
SOFTWARELÖSUNGEN FÜR GEMEINDEN UND GEMEINNÜTZIGE WERKE

Datenschutz | Impressum | AGB

OPTIGEM GmbH
Hohenbuschei-Allee 1
44309 Dortmund
TEL   +49 (0)231.182 93-0
MAIL INFO@OPTIGEM.COM

Steckbrief

Pascal
Frigge

Programmierung(.NEt)

Unser bislang letzter Neuzugang für die „.Net“-Programmierung. Mit jungem und frischem Schwung arbeitet er eifrig und ausdauernd an der Realisierung der neuen Anwendungen.

 

Er hat einen Bachelor – ist aber kein Bachelor! Seine Herz-Dame hat er bereits gefunden. Stets freundlich und entspannt bereichert er unser Team.

Steckbrief

Stephan Frigge

Programmierung(.net)

Erfahrener und ausdauernder Programmierer. Stetig und leise wachsen verschiedene Bestandteile unsere Web-Anwendungen auf seinem Rechner.

 

Privat hat er einer Königin und deren Volk ein neues Zuhause eingerichtet. Zum Dank dafür kann er süßen Honig ernten. Ganz seiner Art entsprechend, hegt und pflegt er seine Bienen ausdauernd und geduldig.

Steckbrief

Daniel
Kadereit

Programmierung (Access)

Programmierer unserer Access-Anwendung und Background-Support für technische „Härtefälle“. Er navigiert unsere Kunden erfolgreich durch den Dschungel der Serverkonfigurationen, Programmupdates und Datenumstellungen.

Ein Liebhaber des rundledrigen Breitensports, der vor allem seinem direkten Nachbarn – dem BVB – sämtliche Daumen drückt und zugleich mit blutendem Herzen um den Kern dieses wunderbaren Spiels bangt. Benötigt zudem irgendein Gemeinschaftsgut im Büro einer ausführlichen Pflege, kümmert sich Daniel hingebungsvoll darum.

Steckbrief

Kay
Leibert

Technischer Support

Wenn es bei Ihnen hakt, ist Kay unser Trouble-Shooter! Seine langjährige Erfahrung sowohl in der Netzadministration als auch in der Softwareentwicklung bringt er gerne ein, um kleineren wie auch größeren Schwierigkeiten schnell auf dem Grund zu gehen.

 

In seiner Gemeinde in der alten Heimat hat Kay auch als Kassenwart schon mit OPTIGEM gearbeitet. Nun hat er gewissermaßen die Fronten gewechselt und fühlt sich als gebürtiger Badener sogar im Ruhrpott pudelwohl. Er liest gerne und liebt Städtereisen im In- und Ausland.

Steckbrief

Stefan
Pfefferkorn

anwenderbetreuung

Fallorientiert und kompetent bringt er sich täglich an der Hotline ein. Darüber hinaus schult Stefan unsere Anwender vor Ort oder sie hören ihn als Stimme bei unseren Webinaren.

 

Für ihn als waschechten Sachsen im nordrhein-westfälischen „Revier“ versteht es sich von selbst, dass er immer wieder Heimatluft auftanken muss. Danach kann es durchaus zur Sprachverwirrung kommen und seine bilinguale Fähigkeit muss sich wieder auf Ruhrpott-Deutsch umstellen.

Steckbrief

Frank Kroll

anwenderbetreuung

Freuen Sie sich auf sein „Willkommen“ an der Hotline!  Hoch konzentriert und qualifiziert löst er Anwenderprobleme.

Er fährt am liebsten richtig alte Roller, am besten im Originalzustand aus den 50-ern und aus Italien selbst importiert. PKW dürfen ebenfalls nicht jünger sein. Dafür geht es zum Ausgleich im Urlaub immer mal wieder auf eine richtig moderne Fahrradtour.

Steckbrief

Roswitha
Rücknagel

anwenderbetreuung

Mit viel Herz berät und hilft Roswitha unseren Anwendern an der Hotline. Als gelernte Bilanzbuchhalterin ist sie an deren täglicher Arbeit ganz nah dran.

 

Gebürtig in Bayern zieht es sie immer wieder in ihre Heimat. Aber auch ferne Reiseziele interessieren sie sehr. Als Ausgleich zu ihrem Fulltime-Job bei OPTIGEM geht sie gern in die Natur und engagiert sich als Kleingruppenleiterin.

Steckbrief

Andreas
Glups

Programmierung (.net)

Andreas ist Entwicklungsleiter im Bereich .NET und unser Administrator, der bereits über viele Jahre das OPTIGEM Team mit seinem ausgeprägten Know-how bereichert.

 

 

Als Ausgleich zum Büro schwingt er sich gelegentlich auf sein Motorrad und genießt aussichtsreiche, kurvige Routen.

Steckbrief

Birgit
Glups

Anwenderbetreuung

Eine Frau der ersten Stunde, die ganz wesentlich die Anwenderbetreuung bei OPTIGEM über mehrere Jahre mitgeprägt und aufgebaut hat. Birgit ist in der Anwenderbetreuung mit Herz, Seele und Know-how aktiv.

 

Dass Birgit ihren Ehemann auch bei uns kennen und lieben gelernt hat, ist natürlich rein zufällig geschehen.

Sogar der Traupastor des Paares ist früher bei OPTIGEM tätig gewesen.

 

Und soll der alljährliche Betriebsausflug wieder organisiert werden, fragen wir als erstes Birgit. Exotische und abenteuerliche Ziele sind dann garantiert.

 

Steckbrief

Melina
Pieth

Sekretariat

Melina arbeitet in Teilzeit in unserem Sekretariat. Ebenso gut gelaunt wie ihre Kollegin, kümmert sie sich um alle Fragen und Belange unserer Kunden.

 

Nebenberuflich ist sie als Familienfotografin unterwegs und genießt ihre Freizeit am liebsten mit ihren drei Kindern und ihrem Mann im Garten.

Steckbrief

Christiane
Rebbe-Walter

Sekretariat

Christiane arbeitet in Teilzeit in unserem Sekretariat. Egal, ob Fragen zur Softwarebestellung oder beim Bearbeiten von Anwendertagungen kommen, sie antwortet stets freundlich und gut gelaunt und hat alles hervorragend im Griff.

 

Privat leitet sie erfolgreich ein kleines Familienunternehmen und liebt es, in der Natur unterwegs zu sein.

Steckbrief

Mark
Cullingford

Geschäftsführung

Geschäftsführung, Kundenprojekte, und Schulungen: Der in Deutschland eingebürgerte, Baß spielende Brite kümmert sich um viele Firmenangelegenheiten, nur nicht um die Programmierung.

 

Leidenschaftlicher Golfer! Inmitten schöner Landschaften einen kleinen weißen Ball über gepflegten Rasen mit dafür völlig ungeeignetem Werkzeug in ein viel zu kleines Loch zu treiben – das bringt ihm die nötige Entspannung abseits der Arbeit.

Steckbrief

Mathias
Krallmann

Geschäftsführung

Der eigentliche Gründer und Urheber von OPTIGEM leitet heute weiterhin die Geschicke des Unternehmens. „Hands on“ ist ihm am liebsten, weshalb er sich mit vollem Eifer um die Programmierung kümmert, sowohl der Standard- als auch der Individuallösungen.

 

Als leidenschaftlicher Radfahrer fehlt es ihm nicht an Ausdauer. Keine Strecke ist ihm zu lang, keine Steigung zu steil – egal, ob im Sauerland oder in den Alpen.

Steckbrief

Torsten
Gresser

Marketing und Kommunikation

Für die digitalen und analogen Medien ist Torsten zuständig. Er bringt seine Erfahrungen als ehemaliger OPTIGEM-Kunde mit ein, um die Funktionen noch verständlicher zu machen. Ob Webseiten, Beschreibungen oder redaktionelle Beiträge – bei ihm ist die Kommunikation und das Marketing in guten Händen.

 

Wenn er aus seinem Homeoffice „nach Hause kommt“, tüftelt er gern handwerklich in seiner Holzwerkstatt, entdeckt beim Wandern und Mountainbiken die Natur oder genießt ein gutes Steak mit anschließendem Lagerfeuer in geselliger Runde.