Datenschutzerklärung

der OPTIGEM GmbH, Dortmund

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften der EU Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) sowie des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

1. Erfassung und Nutzung personenbezogener Daten

1.1. Grundsätzliches
Ihre Daten dienen allein dazu, Ihnen ein benutzerfreundliches, praktisches und sicheres Internetangebot anbieten zu können. Zu den personenbezogenen Daten gehören alle Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person, z.B. Name, Adresse, Kontaktdaten, IP-Adressen, übertragene Datenmengen, usw.

1.2. Rechtsgrundlagen
a) Die Bereitstellung dieser Webseite mit Produkten und Leistungen: Vertragsanbahnung bzw. Vertragserfüllung
b) Anfragen per Post, E-Mail oder Kontaktformular an uns: Vertragsanbahnung bzw. Vertragserfüllung
c) Links zu anderen Angeboten oder Auswertung der Zugriffe: berechtigtes Interesse

1.3. Automatische Verarbeitung durch Webseiten-Betrieb
Die Webseiten werden bei einem Provider in Deutschland betrieben, der seinerseits für den Betrieb des Webangebotes die Zugriffe auf das System in sogenannten Serverlogs speichert. Hierbei werden in der Regel folgende Daten erhoben: IP-Adressen, Zeitstempel der Zugriffe, Namen der Webseiten, Übertragene Datenmengen, Abmeldungen bzw. Abbrüche, Browsertypen, Infos vom Betriebssystem, URLs der weiterleitenden Websites. Diese Daten werden von uns nicht gespeichert oder ausgewertet. Im Falle eines berechtigten Verdachts auf Missbrauch anhand von konkreten Informationen, können diese Logfiles nachträglich geprüft werden.

1.4. Dateneingaben durch den Webseiten-Nutzer
Sie können darüber hinaus, unsere Webseiten ohne die Eingabe persönlicher Daten uneingeschränkt nutzen. Sofern wir personenbezogene Daten erheben (z.B. im Kontaktformular, Supportanfragen, Anmeldungen zu Schulungen oder ähnliches) informieren wir Sie jeweils über den Zweck, Umfang, Rechtmäßigkeit, und mögliche Weitergaben. Diese Daten nutzen wir nur für diese Zwecke. Die Eingabe solcher Daten ist für Sie stets freiwillig.

1.5. Kinder
Wir werden Daten von Kindern nicht wissentlich sammeln und verarbeiten. Sofern Schüler Anfragen stellen, werden wir die Daten nur dann speichern, wenn die ausdrückliche Zustimmung der Erziehungsberechtigten vorliegt. Sofern Daten von Kindern dann gespeichert werden dürfen, werden wir diese nur im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben weitergeben. Unter den Begriff "Kinder" fallen die Definitionen aus dem nationalen Recht und den bei uns geltenden gesetzlichen Bestimmungen.

2. Verwendung Ihrer Daten

2.1. Wir verwenden die erhobenen und verarbeiteten personenbezogenen Daten ausschließlich zu Zwecken der Erbringung unserer Leistungen aus der mit Ihnen geschlossenen Nutzungsvereinbarung sowie zur Abwicklung von Zahlungen. Dabei beachten wir selbstverständlich alle anwendbaren Datenschutzgesetze, insbesondere die EU-Datenschutz Grundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) sowie das Telemediengesetz (TMG).

2.2. Wir geben Ihre personenbezogenen Daten grundsätzlich nicht an Dritte für Marketing- oder ähnliche Zwecke weiter. Eine Weitergabe von Daten erfolgt nur, wenn und soweit dies zur Durchführung der Nutzungsvereinbarung notwendig ist, wir gesetzlich dazu verpflichtet sind oder es zur Durchsetzung der allgemeinen Nutzungsbedingungen oder anderer mit Ihnen geschlossenen Vereinbarungen sowie unserer Rechte und Forderungen erforderlich sein sollte.

2.3. Profiling
Wir nehmen weder eine automatische Entscheidungsfindung noch ein Profiling anhand Ihrer Daten vor.

2.4. Kundeninformationen per E-Mail
Im Rahmen der Kundenbetreuung, versenden wir aktuelle Informationen an unsere Kunden, um Sie über Neuigkeiten und Änderungen innerhalb unseres Angebots sowie der von Ihnen verwendeten Softwareprodukte zu informieren. Diese Informationen sind nicht zu verwechseln mit den allgemeinen Newslettern. Sofern es unsere  Angebote betrifft und z.B. sicherheitsrelevante Punkte oder wichtige Informationen aus unserem Hause enthält, so erfolgt diese Kommunikation vorrangig per E-Mail.

3. Dauer der Speicherung und Löschung

Wir speichern Ihre Daten solange der Zweck der Speicherung erhalten bleibt (Anfragen, Projekte, Verträge, etc.). Sollte der Zweck entfallen oder Sie die Einwilligung zurückziehen, werden Ihre Daten durch einen regelmäßigen Löschlauf gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen eingehalten werden müssen.

4. Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen eine effektive und benutzerfreundliche Benutzung zu ermöglichen. Dieses Ziel stellt ein berechtigtes Interesse für die Nutzung dieser Technik dar. Die meisten Browser bieten Ihnen die Funktionalität, sich die verwendeten Cookies anzeigen zu lassen.
Falls Sie die Verwendung von Cookies jedoch generell unterbinden möchten, besteht dazu bei Ihrem Browser die Möglichkeit, die Annahme und Speicherung neuer Cookies zu verhindern. Wir erstellen keine Nutzerprofile aus den durch Cookies erfassten Nutzerdaten.

5. Webseiten-Auswertungs- und sonstige Tools

Wir setzen keine Analyse-Tools zwecks statistischer Auswertungen auf unserer Webseiten ein. Folgende Plug-Ins werden benutzt:

Google Maps
Unsere Webseiten beinhalten Plug-Ins von Google Maps, ein Dienst von Google Inc., San Bruno, Kalifornien, USA. Wenn Sie mit einer Karte von Google Maps ausgestattete Inhalte unserer Webseiten besuchen (z.B. die Standorte der von uns angebotenen Anwenderschulungen), wird eine Verbindung zu den Servern von Google aufgebaut. Dabei wird dem Google-Server mitgeteilt, welche Seiten unserer Internetpräsenz durch Sie besucht wurden. Sollten Sie gleichzeitig in Ihrem Google-Account eingeloggt sein, ist es Google möglich, Ihr Surfverhalten mit Ihrem persönlichen Profil zu verknüpfen. Sie können diese Möglichkeit der Zuordnung unterbinden, indem Sie sich zunächst aus Ihrem Account ausloggen. Weitere Informationen zur Erhebung und Nutzung Ihrer Daten durch Google erhalten Sie in den dort angegebenen Hinweisen zum Datenschutz unter policies.google.com/privacy.

6. Sicherheit

Durch den Einsatz verschiedenen technischen und organisatorischen Maßnahmen gewährleisten wir den Schutz Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, unrichtige Veränderungen oder unberechtigten Zugriffen Dritter. In jedem Fall haben nur berechtigte Personen Zutritt zu den persönlichen Daten, und dies auch nur insoweit, als es im Rahmen der oben genannten Zwecke erforderlich ist. Die Sicherheitsmaßnahmen werden regelmäßig den verbesserten technischen Möglichkeiten angepasst.

7. Ihre Rechte als Nutzer

7.1 Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Um uns eine eindeutige Identifizierung des Anfragenden bzw. Betroffenen zu gewährleisten, stellen Sie Ihre Anfrage bitte ausschließlich in schriftlicher Form.

7.2. Beschwerderecht
Sofern Sie Zweifel an unserem Umgang mit Ihren Daten haben sollten, bitte kontaktieren Sie uns oder unseren Datenschutzbeauftragten. Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständig in diesem Fall ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen.

8. Weitere Informationen

8.1. Verantwortliche Stelle
Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

OPTIGEM GmbH
Hohenbuschei-Allee 1
44309 Dortmund
Tel.: 0231.18293-0
E-Mail: info@optigem.com

8.2. Datenschutzbeauftragter
Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

Juergen Golda
P2 Consult
Wilhelm-Bläser-Str. 3 c
59174 Kamen
E-Mail: datenschutz@optigem.com

8.3. Änderungen
Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anzupassen. Deshalb empfehlen wir Ihnen eine regelmäßige Durchsicht dieser Erklärung.

9. Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber dieser Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen oder E-Mails vor.

Schließen
Hauptmenü